Solidarische Landwirtschaft - Diefenbach e.V.

Wer sind wir?

Was machen wir?

 

Im Mai 2015 schlossen sich engagierte Familien in Sternenfels OT Diefenbach zusammen, um nach biologischen Grundsätzen ca. 1 ha gepachtetes Land zu bewirtschaften. Unser Verein der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi), hat weder eine Gärtnerei noch einen landwirtschaftlichen Betrieb im Hintergrund. Dennoch können wir auf eine brauchbare Infrastruktur zurückgreifen und freuen uns, mit unserer Ernte bis zu 50 SoLaWi-Mitglieder versorgen zu können.

 

Wir wirtschaften ökologisch, sind demeter-zertifiziert und üben uns in Permakultur. Wir arbeiten vorrangig mit samenfesten / echten Sorten.

 

Einladung zum

Tag des offenen Ackers

 

Samstag, 2. September 2017

14.00 - 17.00 Uhr 

Ortsausgang Diefenbach zwischen den zwei weißen Folientunnel

 

Was steckt hinter und unter den Folientunnel? Was passiert auf dem Acker am Ortsausgang von Diefenbach? Was heißt "sich die Ernte teilen"? Was verbirgt sich hinter einer "Solidarischen Landwirtschaft"?

 

Bei Kaffee und Kuchen möchten wir gerne die "Früchte" unserer Arbeit vorstellen und auf saisonales, regionales und biologisches Gemüse und Kräuter neugierig machen. Dazu laden wir alle Interessierten herzliche zu unserem Tag des offenen Ackers ein!

 

 

 

Aktuelles

 

 

GärtnerIn oder selbstständige(r) LandwirtIn gesucht

 

Wir suchen eine(n) ausgebildeten GärtnerIn (Fachrichtung Gemüsebau, mit Berufserfahrung), der/die Interesse am praktischen Gemüseanbau hat. Die unbefristete Stelle wird als Teilzeitstelle (mind. 50%) besetzt. 

Haupttätigkeit: Anbau, Pflege von Land und Pflanzen sowie die Ernte der Gartenkulturen. Wir haben viele Mitglieder, die sehr häufig auf dem Acker aktiv sind und den hauptamtlichen Gärtner tatkräftig unterstützen.

 

Wir könnten uns auch alternativ eine*n selbständige(n) LandwirtIn vorstellen, der/die diese Arbeit übernimmt.

 

Haben wir Interesse geweckt? Über eine erste Kontaktaufnahme freut sich Elsbeth Rommel per E-Mail elsbeth.rommel@t-online.de oder telefonisch unter 0171 3837 897.